Projekt Beschreibung

27. Januar 2021

Cable 4 unter­stützt die Stadt­piraten Frei­burg

In Freiburg plant und baut Cable 4 in Kooperation mit badenIT ein Glas­faser­netz. Der Ausbau ist im Sommer 2020 gestartet und soll in den nächsten Jahren sukzessive voran­ge­trieben werden. Mit dem Projekt »Glas­faser für Frei­burg« entsteht ein umfang­reiches Kabel-TV-Angebot sowie eine breite Produkt­platte an Tele­kommuni­kations­diensten, vom einfachen Telefon­anschluss bis hin zum Hoch­geschwindigkeits-Internet­anschluss.

Cable 4 engagiert sich also lang­fristig in der Breisgau-Metro­pole, arbeitet z. B. mit lokalen Tief­bau­unter­nehmen zusammen und plant für den Sommer 2021 sogar die Eröffnung eines eigenen Laden­lokals in Frei­burg. So haben in den letzten Monaten auch die Mit­ar­beiter der Cable 4 die Stadt kennen und lieben gelernt. Und dabei vor Ort die Stadt­piraten Frei­burg entdeckt.

Deren inspirierendes Engage­ment verdient Unter­stützung, findet Cable 4-Geschäfts­führer Robert A. Neuberger: »Kinder und Jugend­liche sind unser aller Zukunft. Da wir für die Zukunft einer modernen Medien­nutzung stehen, haben wir das natürlich im Blick. Einen Verein wie die Stadt­piraten Frei­burg kann sich jede Kommune nur wünschen. Daher ist es uns eine Freude, diesem vorbild­lichen Projekt unsere Wert­schätzung aus­zu­drücken.«

Cable 4 News: Übergabe Spendenscheck an Stadtpiraten Freiburg

Am Donnerstag, den 21.01.21, hat Saša Vujinovič, Projekt­leiter für »Glas­faser für Frei­burg«, an Theresa Kappus, die den Kinder­bereich mit verant­wortet, einen Spenden­scheck über € 2.500,– über­geben. Und dem ganzen Team der Stadt­piraten Frei­burg auch weiterhin eine glückliche Hand, viel Erfolg und alles Gute gewünscht.

Hier gibt es ergänzende Infos zu den Stadtpiraten Freiburg sowie zum Projekt »Glasfaser für Freiburg«. Und hier ist der Artikel in der »Badischen Zeitung«.